Benedikt Julius Kastner, M.A.

Akademischer Werdegang

  • 2016-2022 Promotionsstudium der Religionswissenschaft an der Universität Hamburg
    Titel der Doktorarbeit: Achtsamkeits-Apps, Authentizität und Branding - eine religionswissenschaftliche Analyse
  • 2013-2015 Masterstudium der Religionswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Titel der Master-Arbeit: Islamische Konfliktrhetoriken. Handlungsakte der Hamas im Rahmen gesellschaftlicher Transformation
  • Juli 2013 Russisch-Sprachstudium an der Staatsuniversität Sankt Petersburg, Russland
  • September-Dezember 2011 Auslandssemester an der Universität Bern, Schweiz
  • 2009-2013 Bachelorstudium der Religionswissenschaft (75%) und Philosophie (25%) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Titel der Bachelor-Arbeit: Achtsamkeit in der Dynamik von Transformationsprozessen. Buddhistische Praktiken und Vorstellungen in der Relation zu habitualisierenden Labels

Arbeitserfahrungen

  • Seit September 2022 Verwaltungsangestellter im Rektorat, Abteilung für Kommunikation, der Universität Mannheim
  • August 2021-Juli 2022 Associated Praxisfellow an der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG), Goethe-Universität Frankfurt
  • Seit Oktober 2019 Lehrbeauftragter am Institut für Religionswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Juni-September 2018, Visiting Researcher am Center for Media, Religion and Culture (CMRC), University of Colorado Boulder, USA
  • 2015-2016, Videojournalist bei a.tv GmbH & Co. KG Medienzentrum Augsburg
  • Februar-März 2015, Praktikum im ZDF-Auslandsstudio Moskau, Russland
  • Februar-Mai 2014, Praktikum im ARD-Auslandsstudio Tel Aviv, Israel
  • Mai-Juni 2013, Praktikum in der ZDF-Fernsehredaktion von Maybrit Illner, Berlin
  • 2011-2016, Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Religionswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Stipendien & Fellowships

  • August 2021-Juli 2022 Associated Praxisfellowship "Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Religion in Deutschland", Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG), Goethe-Universität Frankfurt
  • 2016-2020 Promotionsstipendium des Graduiertenkolleg Geisteswissenschaften der Universität Hamburg
  • Juni-September 2018 Fulbright Doktorandandenstipendium als Visiting Researcher am Center for Media, Religion and Culture (CMRC), University of Colorado Boulder, USA
  • Februar-März 2015 DAAD Promos Stipendium für das Praktikum im ZDF-Auslandsstudio Moskau, Russland
  • Juli 2013 DAAD Promos Stipendium für ein Russischsprachstudium an der Staatsuniversität Sankt Petersburg, Russland
  • September-Dezember 2011 Erasmus Stipendium für ein Auslandssemester an der Universität Bern, Schweiz

Mitgliedschaften

  • Network of German speaking researchers on religion and culture in times of deep mediatization (GeNet-ISMRC)
  • Graduiertenkolleg Geisteswissenschaften, Universität Hamburg
  • Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW)
  • DVRW Arbeitskreis "Religion und Medizin"

Forschungsschwerpunkte

  • Religion und Gender
  • Materiale Religion
  • Religion und/als Medien
  • Digital Religion
  • Religion und/als Technologien
  • Religion und Markentheorie
  • Achtsamkeit, Achtsamkeit-Apps
  • Buddhist Modernism
  • Religion und Emotionen
  • Religion und Künstliche Intelligenz

Lehrtätigkeiten

  • SoSe 2021
    Mit Silke R.G. Hasper: Proseminar "Religion und Gender als Narrationen in der Welt des Marketings", Universität Heidelberg.
  • WiSe 2020/21
    Proseminar "Religion, Medien und die Frage nach der Authentizität", Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg.
  • SoSe 2020
    Mit Silke R. G. Hasper, Christian Koch und Isis Mrugalla: Ringseminar "Die Glücksdoktrin des 21. Jahrhunderts. Neoliberalismus, Spiritualität und Branding", Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg.
  • WiSe 2019/20
    Exkursionsseminar "Meditationspraktiken im Zen-Dôjô in Heidelberg", Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg.

Vorträge und Moderationen

  • "Media, Religion and Public Scholarship: Religion and AI – Digital Immortality", bei der Post-Konferenz "Religion, Media and Public Scholarship" der International Communication Association (ICA), Paris, 31.05.2022.
  • "Achtsamkeits-Apps und die Verwendung von KI-Technologien", Vortrag im Rahmen der DVRW Tagung "Religion in Relation", Universität Leipzig, 15.09.2021.
  • "Buddhismus, Technologie und Künstliche Intelligenz. Mindfulness Goes Digital", Vortrag an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 19.01.2021.
  • "The Construction of Authenticity in Mindfulness Apps. Transcultural Processes of Transformation in Relation to the Conceptualization of Brands, Consumption and Self-optimization", Vortrag im Rahmen der Master Class von Prof. Dr. Eva Illouz, "The Paradoxes of Capitalism and Emotions", Universität Luzern, Schweiz, 26.09.2019.
  • "Religion and/as Media", Moderation einer Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Inken Prohl und Dr. Michael Blume im Rahmen des Studierendensymposiums der Religionswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 01.06.2019.
  • "The Discourse of Mindfulness Apps and Self-transformation", Vortrag an der University of Colorado Boulder, USA, 26.09.2018.
  • "Achtsamkeitapps und das transkulturelle Anfertigen ihrer Designs", Vortrag an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 08.05.2018.
  • "Achtsamkeitspraktiken für Apps in der Dynamik transkultureller Transformationsprozesse", Vortrag an der Universität Zürich, 11.04.2018.
  • "Therapeutische Achtsamkeitspraktiken in Apps in der Dynamik transkultureller Transformationsprozesse", Vortrag im Rahmen des Jahrestreffen des DVRW Arbeitskreises "Religion und Medizin": Globale Verflechtungen von Heil und Heilungspraktiken. Ent- und Rekontextualisierung, Universität Greifswald, 02.02.2018.
  • "Achtsamkeitapps in der Dynamik spiritualisierender Selbstoptimierugsdiskurse", Vortrag im Rahmen der DVRW Tagung "Medien, Materialität, Methoden", Philipps-Universität Marburg, 14.09.2017.
  • "Achtsamkeit in der Dynamik von Konsum, Apps und Selbstoptimierung", Vortrag im Rahmen der Sozietätstagung in der Missionsakademie Hamburg, 09.06.2017.
  • "Asiatische Religionen in der Dynamik des Code-Switching", Vortrag im Rahmen des Jahrestreffen des DVRW Arbeitskreises "Religion und Medizin": Code-Switching zwischen religiöser und medizinischer Sprache, Katholische Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim an der Ruhr, 21.11-22.11.2016.
  • "Determinismus vs. Willensfreiheit. Getrieben von unbewussten Entscheidungen?", Moderation einer Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Norbert Groeben, Prof. Dr. Grischa Merkel und Prof. Dr. Franz Wuketits im Rahmen des Heidelberger Symposiums "anTriebe", Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 21.05.2016.
  • "Achtsamkeit in der Dynamik von Transformationsprozessen. Buddhistische Praktiken Vorstellungen in Relation zu differenten Labels", Vortrag an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Juni 2015.

Publikationen

Rezensionen

Blog-Beiträge



E-Mail: Seitenbearbeiterin
Letzte Änderung: 28.09.2022